3N Kontaktlinsen Reinigungsgerät

42 Bewertungen
| Stelle eine Frage

- +
Angaben
Bearbeitungszeit 2 - 3 Arbeitstage
Betrieb über AAA-Batterie (im Lieferumfang enthalten)
Bemerkungen

- Dies ist Protein Deposits Electrode Cleaner.

- Keine Vibration, reinigt mit Elektrodenladungen.

- Reinigt Bakterien und Eiweißablagerungen, reinigt keinen Schmutz.

- Beim Reinigen kein Gefälle oder offenes Gehäuse, die Fahrt funktioniert beim Öffnen des Gehäuses nicht.

- Entladen Sie die Lösung nach der Reinigung mit dem Gerät.

- Stellen Sie sicher, dass der Boden trocken ist, bevor die Maschine arbeitet

- Ersetze das Kontaktlinsenbehälter alle 3 Monate

 

Die Hauptursache für trockene, juckende Augen = sind Proteinablagerungen

 

WAS SIND DIE FOLGEN VON BELEGTEN, UNSAUBEREN LINSEN?
  • TROCKENE AUGEN - Proteine verhindern, dass Sauerstoff in die Augen gelangt
  • PHOTOPHOBIE, STREAMING EYES – Ablagerung von Proteinen, die zu einem hemmenden Stoffwechsel der Hornhaut führt.
  • KERATITIS - Proteine züchten Bakterien, Mikroorganismen, verursacht Hornhautinfektionen und eine Vielzahl von Augenkrankheiten.

 

WARUM IST EIN REINIGUNGSGERÄT SO GUT?

  • Das Reinigungsgerät absorbiert das Protein aus der durchlässigen Öffnung, basierend auf der Materialstruktur der Kontaktlinsen.
  • 100%ige Protein-Entfernung. Reduziert effektiv 98% oder mehr der Infektionen  
  • Verbessert den Tragekomfort von Kontaktlinsen
  • Die Saline-Lösung selbst enthält Borate und andere Substanzen, die für die Augen schädlich sind, deshalb müssen die Linsen vor dem Aufsetzen gereinigt werden.

 

WIE FUNKTIONIERT DAS?
Unter bestimmten Umständen tragen Proteine negative Ablagerungen und bewegen sich in einem elektrischen Feld in Richtung des positiven Pols. Die beiden Reinigungspole aus Nanomaterial sind die Elektroden im elektrischen Feld. Der positive Pol auf der rechten Seite absorbiert Dacryolin, und der negative Pol auf der linken Seite gibt Wasserstoff ab, wodurch das Dacrolyn von der Kontaktlinse entfernt wird.

 

TRADITIONELLE REINIGUNGSMETHODEN SIND BEI DER DEPROTEINISIERUNG UNWIRKSAM.

  • Mit Kontaktlinsenlösung eintauchen - Funktioniert nur als Sterilisator. Die Hauptbestandteile der Kontaktlinsenlösung wirken bei der Sterilisation, ihre Wirkung auf die Deproteinisierung ist äußerst begrenzt
  • Reiben mit den Händen - Verursacht schnell eine zusätzliche Verschmutzung und oft auch zu irreparablen Schäden an der Kontaktlinse.
  • Oszillations- / Ultraschallgerät - Beschädigt das Objektiv. Hochfrequenzwellen beschädigen die Struktur der Linse, verkürzen somit die Lebensdauer der Linse erheblich und der Deproteinisierungseffekt ist unbefriedigend.